DIY-Bastelanleitung für Ballongirlanden:

(für die Anleitung für den Torten-Fascinator bitte nach unten scrollen!)



1. Alle Ballons mit der mitgelieferten Handpumpe gut, aber nicht zu prall aufpumpen.

 

 

2. Jeden Latexballon gut zuknoten. Folienballons müssen nicht extra verknotet werden.

 

 

3. Jeden Knoten durch eines der großen Löcher im Ballonband ziehen und im kleinen Loch "einrasten" lassen.

 

4. Wenn man ab und zu mal ein oder zwei Löcher frei lässt, wird die Girlande "luftiger".

 

5. Die Ballons lassen sich so auch immer wieder neu anordnen, bis dir die Girlande gefällt.

 

6. Die Klebefolie der beiden Haken abziehen und die Haken an zwei geeigneten Punkten befestigen.

 

7. Das Ballonband in beide Haken einhängen und sofort ein hübsches Foto für Instagram machen :-)

 

8. Mit den Klebepunkten kannst du einzelne Ballons fixieren oder an Wand oder Fenster kleben.

 



DIY-Bastelanleitung für Torten-Fascinator:


1. Ballon Nr. 1 auf eine Größe von ca. 8 cm Ø aufpumpen. Nicht zuknoten, mit einer Hand fest zuhalten.

 

2. Ballon Nr. 2 auf die selbe Größe aufpumpen. Dann die beiden Enden der Ballons miteinander verknoten.

 

3. Mit dem zweiten "Paar" das selbe machen. Dann die Verbindungen der beiden "Paare" über Kreuz legen und ineinander verdrehen.

 

4. Mit den restlichen vier Ballons genauso verfahren. Schöner wird es, wenn sie ein wenig kleiner aufgepumpt werden.

 

6. Am Schluss die "Wolke" auf den Strohhalm stecken und mittig auf der Torte platzieren. Fertig, freuen! :-)

ZURÜCK NACH OBEN